Mittwoch, 3. April 2013

 

Karotten

 

Zutaten für Möhren-Orangensuppe


1 kg Möhren
ca. 4 Orangen
1 kleine Ingwerknolle
etwas weißen Portwein
Butter
Salz
etwas Zucker
frisch gemahlener Pfeffer
0,5 Liter Sahne

Zubereitung der Möhren-Orangensuppe


Möhren putzen, in Stücke schneiden, mit kleingeschnittenem Suppengrün zum Kochen bringen (2 Möhren zurückbehalten und in sehr dünne, ca. 2 cm lange Streifen schneiden), Möhren weich kochen und etwas abkühlen lassen, pürieren und eventuell mit Wasser etwas auffüllen, Saft von den Orangen zugeben, mit Portwein nochmals erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, geriebenen Ingwer dazu, etwa 10 Minuten köcheln lassen, am Schluss die Sahne hineingeben.
Die Karottensuppe mit frittierten Möhrenstreifen garnieren.