Samstag, 13. April 2013

Bienmesabe

Eine sehr leckere Dessertsauce, die wunderbar zu Eiscreme passt.
Übersetzt bedeutet es: "Schmeckt mir gut."

VORSICHT SUCHTGEFAHR!!!!




Zutaten des Bienmesabe


400 gr weißer Zucker
275 ml Wasser
250 gr geröstete, gehackte Mandeln
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
abgeriebene Schale von 1/2 Mandarine
150 ml süßer Malvasier , (ersatzweise süßer Muskateller oder Malagawein)
4 Eigelb
1 Prise Zimt

Zubereitung des Bienmesabe


Aus dem Wasser und Zucker, einen Sirup kochen, bis er Fäden zieht.
Die Mandeln zugeben und langsam aufkochen.
Nach ca. 10 Minuten geben sie den Wein, die mit etwas Wasser verrührten Eigelbe und die Schalenraspel dazu.
Unter ständigem rühren mit einem Holzlöffel, noch ca. 10 Minuten langsam köcheln lassen.

Den Bienmesabe kalt zu Eiscreme servieren, oder wenn die Sucht schon zugeschlagen hat, einfach löffeln.