Sonntag, 26. Mai 2013

Entenbrustfilets mit Orangensauce

Entenbrust mit Orangensauce



Rezept für Entenbrustfilet




Zutaten für die Entenbrust


· 4 Barberieentenfilets;
· 1/2 l braunen Fond oder Suppe;
· Schale einer Zitrone;
· 3-4 Schalotten;
· ¼ l Rotwein;
· Orangensaft von 2 Orangen;
· 1 Schnapsglas Cointreau;
· 1 EL Zucker;
· 1 Schuss Rotweinessig;
· 1 EL Maisstärke.

Zubereitung der Entenbrust


Aus kleingehackten Schalotten und Rotwein eine Reduktion bereiten, mit Fond weiter einkochen und abseihen. Den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren und mit Essig löschen, Orangensaft und Fondreduktion zugeben und köcheln lassen. Die Filets an der Hautseite leicht einschneiden,


Entenbrust


mit Salz und
Pfeffer würzen. In Butter/Öl zunächst auf der Hautseite scharf anbraten, unter zweimaligem wenden und bei etwas reduzierter Temperatur fertig braten. Die Filets warm stellen und im Rohr etwas ziehen lassen. Das Bratfett abgießen und den Fond mit Cointreau loskochen und die übrige Sauce zugeben.


Orangensauce


Die Zitronenschale und 1 Orangenscheibe beifügen.
Vor dem Servieren mit etwas in Wasser verrührter Maisstärke binden.
Filets in Tranchen schneiden und fächerförmig anrichten und mit der Sauce nappieren.


Beilagen: Bratkartoffel oder Reis, Broccoli