Samstag, 15. Juni 2013

Kanarische Putenroulade


Zutaten für die Rouladen




· 600 g Putenschnitzel; 4 Stück

· 1 gr. Aubergine

· 4 Scheiben Serrano-Schinken

· 4 EL Olivenöl

· 1/8 l Brandy de Jerez

· Zucchini

· Salz

· Pfeffer



Zubereitung der Rouladen




Das Putenfleisch zwischen Folie flach klopfen. Die Aubergine längs in

Scheiben schneiden. Den Serrano-Schinken auf die Putenschnitzel

verteilen und die Auberginenscheiben darauf legen.



Nun salzen und Pfeffern. Die Putenschnitzel aufrollen und mit

Zahnstochern feststecken.

In einem Bräter das Olivenöl erhitzen und die Rouladen darin

anbraten. Mit Brandy de Jerez ablöschen und 15 Minuten schmoren.



In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, abtrocknen und in Scheiben

schneiden. 3 bis 4 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Mit Salz und

Pfeffer abschmecken.



Tipp:

 Wer mag, kann auch etwas kleingehackten Knoblauch, geschnittene

Frühlingszwiebeln oder Oliven, vielleicht von allem ein wenig, in die

Putenschnitzel einrollen. Wenn Sie Oliven verwenden, nur vorsichtig

würzen, damit es nicht zu scharf wird.