Mittwoch, 12. Juni 2013

Gazpacho (Kalte spanische Gemüsesuppe)

Zutaten für die Gazpacho

 1 kg Tomaten

2 weiße Zwiebeln

1 Rote Paprika

1 grüne Paprika

1 Salatgurke

6 Knoblauchzehen

75 ml Olivenöl

2 EL Essig

Salz

Pfeffer aus der Pfeffermühle

6 Blatt Basilikum

Zubereitung der Gazpacho



 Die Tomaten anritzen, Strunk entfernen und 30 Sekunden in kochendes Wasser legen.

In kaltem Wasser abschrecken, schälen und entkernen.



Gurke schälen und entkernen.

1/4 der Gurke beiseite legen.



Paprika entkernen und je eine halbe Paprika beiseite legen.

Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen.



Tomaten, ½ rote und ½ grüne Paprika, 3/4 der Gurke, Knoblauch, Zwiebeln, Essig und Öl mit einem Zauberstab pürieren.

Salzen und pfeffern.

Das Gazpacho 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.



Solange die restliche Gurke und die Paprika in ganz feine Würfel schneiden.

Das Basilikum auch in feine Streifen schneiden.



Das Gazpacho in Schalen oder Suppenteller verteilen.

Mit den Basilikumstreifen bestreuen.

Die Gurken und Paprikawürfel in kleinen Schälchen extra reichen.



Am besten passt zur Gazpacho geröstetes Knoblauchbrot dazu!