Freitag, 8. November 2013

 
 
In Zweigelt geschmorte Kalbsbackerln
 


 
 
 
Ca 1 Kg Kalbsbackerl
 
2-3 Zwiebel
2 Karotten
1/2 Sellerie
 
3 Knoblauchzehen
2 El. Tomatenmark
1/2 l Zweigelt
Rindsuppe
Salz, Pfeffer, Lorbeer, Pfefferkörner, Nelken
 
 
 
 
Zubereitung der geschmorten Kalbsbackerln

Die Backerl mit Salz und Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.
In einer Pfanne scharf anbraten.
Die Backerl aus der Pfanne nehmen,
in Würfel geschnittenes Wurzelwerk anrösten.
Tomatenmark, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und 1-2 Nelken dazu geben.
Mit Zweigelt ablöschen.
Backerl einlegen und mit Rindsuppe gut bedeckt bei ca 180-190 Grad
weich schmoren.

Wenn die Backerl schön weich sind, heraus nehmen.
 
Sauce auf gewünschte Konsistenz
einreduzieren lassen.
Durch ein feines Sieb passieren.
Abschmecken, evtl. noch etwas binden (Je nach Bedarf)
Die Backerln wieder in die Sauce geben.
Mit Selleriepüree und Rahmgemüse servieren