Samstag, 30. August 2014

Kürbis-Chutney




2 Kg Kürbis, in diesem Fall Hokaido
200 ml Olivenöl
300 gr rote Zwiebel
4 Knoblauchzehen
500 ml Mangosaft
500 ml Essig
400 ml Weißwein
2 EL Meersalz
100 gr Honig
250 gr getrocknete Marillen - kleingeschnitten
500 gr Gelierzucker 3:1





 
Die kleingeschnittenen Zwiebeln in dem Öl glasig anschwitzen.
Die Restlichen Zutaten zugeben und ca. 45 Minuten unter gelegentlichem rühren weichkochen.
Den Gelierzucker gebe ich allerdings erst die letzten 10 Minuten dazu.




Bevor ich das Chutney kochend heiß abfülle, schwenke ich die Gläser mit Rum.