Mittwoch, 4. September 2013

 

Blätterteigtörtchen mit Spinat-Schafkäsefüllung und Ziegenjoghurt-Kräuterdip

 
 
Eine Packung Blätterteig in 8 Stücke schneiden und gefettete Muffinformen damit auslegen.
Frischen oder TK Blattspinat mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen, mit Fetakäsewürfel vermischen und in die Formen füllen.
 
 
 
 
Mit je 1 Scheibe Tomate belegen und bei 180°C backen, bis der Teig schön braun ist
 
 



Für den Dip habe ich Ziegenjoghurt und Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt.
An Kräutern habe ich genommen was ich so im Garten gefunden habe.
In diesem Fall waren das:
Rosmarin, Zitronenthymian, Petersilie und Basilikum

Dazu gab es einen Frissee mit Tomatenstücken und geraspelten Karotten



Guten Appetit